Nachlese zur Jahrestagung 2021 der Amerikanischen Gesellschaft für Hämatologie

Samstag, 15. Januar 2022 9:00 - 13:00 Uhr | Virtuell
  1. GWT
  2. ///
  3. Veranstaltungen
  4. ///
  5. Kommende Veranstaltungen
  6. ///
  7. Nachlese zur Jahrestagung 2021 der Amerikanischen Gesellschaft für Hämatologie

ASH Nachlese

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch in diesem Jahr laden wir Sie wieder herzlich zu unserer Nachlese der Jahrestagung der Amerikanischen Gesellschaft für Hämatologie ASH am 15.01.2022 ein.

Wir haben für Sie die Beiträge des Kongresses durchsucht und diejenigen herausgesucht, die für Ihre klinische Praxis am wichtigsten und spannensten sind.
Besonders freuen wir uns, Ihnen als ein Highlight unserer ASH-Nachlese einen Vortrag von Prof. Dr. Clemens Wendtner ankündigen zu dürfen, der uns zum Thema „COVID 19 in der Hämatologie“ auf den aktuellsten Stand bringen wird.

Unsere ASH-Nachlese wird aufgrund der aktuellen Situation ausschließlich virtuell (online via Zoom) stattfinden. Wir freuen uns, Sie auf diese Weise wieder zahlreich zum Austausch begrüßen zu können. Freuen Sie sich auf informative Vorträge und Zusammenfassungen von renommierten Experten über die neuesten Entwicklungen, Forschungsansätze und Therapien im Bereich der Hämatologie.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine erkenntnisreiche Veranstaltung.

Programm
Zeitplan

08:55 – 09:00 Uhr - Offizielle Begrüßung und Eröffnung des wissenschaftlichen Programms

1. Sitzung: Moderation: Prof. Dr. med. Martin Bornhäuser

  • 09:00 - 16:30 Uhr - Myelodysplastische Syndrome / Myeloproliferative Neoplasien
    (Prof. med. Katja Sockel)
     
  • 09:25 - 09:35 Uhr - Chronische Myeloische Leukämie
    (Prof. Dr. med. Rainer Ordemann)
     
  • 09:35 - 10:00 Uhr - Akute Leukämien
    (Dr. med. Jan-Moritz Middeke)

2. Sitzung: Moderation: Prof. Dr. med. Frank Kroschinsky

  • 10:20 - 10:40 Uhr - Chronische Lymphatische Leukämie
    (Prof. Dr. med. Johannes Schetelig)
     
  • 10:40 – 11:00 Uhr - Multiples Myelom
    (Prof. Dr. med. Christoph Röllig)
     
  • 11:00 – 11:15 Uhr - Allogene Stammzelltransplantation
    (Prof. Dr. med. Friedrich Stölzel)
     
  • 11:15 – 11:40 Uhr - Covid19 in der Hämatologie
    (Prof. Dr. Clemens M. Wendtner)

Pause

3. Sitzung: Moderation: Prof. Dr. med. Christoph Röllig

  • 12:00 – 12:15 Uhr - Hodgkin-Lymphome
    (Dr. med. Karolin Trautmann-Grill)
     
  • 12:15 – 12:45 Uhr - Non-Hodgkin-Lymphome
    (Prof. Dr. med. Frank Kroschinsky)
     
  • 12:45 Uhr – 13:00 Uhr - Gerinnung / Thrombose
    (Prof. Dr. med. Jan Beyer-Westendorf)

Ende der Veranstaltung

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Martin Bornhäuser
Dr. med. Jan Moritz Middeke
Prof. Dr. med. Christoph Röllig
Prof. Dr. med. Friedrich Stölzel

Universitätsklinikum
Carl Gustav Carus Dresden
an der Technischen Universität Dresden
Medizinische Klinik und Poliklinik I
Fetscherstraße 74
01307 Dresden

Anmeldung

ASH-Nachlese Teilnehmer: kostenlos
ASH-Nachlese Pharma: 250,- € (In der Standmiete sind 2 bzw. 4 Registrierungen kostenlos enthalten.)
 

In der Anmeldegebühr sind enthalten:

  • Konferenzunterlagen in digitaler Form geliefert
  • Konferenzunterlagen vor ort
  • virtueller Eintritt zu den Vorträge
  • Eintritt vor Ort
  • Versorgung vor Ort in den Pausen sowie 1 Mittagessen

Zur Anmeldung gelangen Sie über die

offizielle Veranstaltungsseite

Sponsoren

Ansprechpartner