27. Dresdner Interdisziplinäres Allergiesymposium

Samstag, 04. Dezember 8:00 bis 13:00 Uhr | virtuell
  1. GWT
  2. ///
  3. Veranstaltungen
  4. ///
  5. Kommende Veranstaltungen
  6. ///
  7. 27. Dresdner Interdisziplinäres Allergiesymposium Prof. Bauer

27. Dresdner Interdisziplinäres Allergiesymposium

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns sehr, Sie zum 27. Dresdner Interdisziplinären Allergiesymposium am 4. Dezember 2021 in Dresden virtuell begrüßen zu dürfen.

Die Allergologie ist ein lebendiges und innovatives Fachgebiet. Im letzten Jahr hat sich unser therapeutisches Spektrum durch die Neuzulassung 
verschiedener Medikamente und durch neue Indikationen deutlich erweitert. Verschiedene Biologica sind nun in der Dermatologie, HNO, 
Pädiatrie und Pulmologie zugelassen. Um optimale Therapieergebnisse für unsere Patienten zu erzielen, ist eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit heute wichtiger denn je. National und international renommierte Kolleginnen und Kollegen kommen nach Dresden und präsentieren uns neue Aspekte der Allergen-Immuntherapie bei Nahrungsmittelallergien und Inhalationsallergien. 

Wir diskutieren mit Ihnen die überarbeitete Leitlinie Allergieprävention und die therapeutischen Möglichkeiten beim atopischen Ekzem und 
Handekzem. Neues aus Wissenschaft und Praxis hören wir zu Urtikaria und Angioödemen.
Bei der Behandlung der Rhinosinusitis haben wir inzwischen die Qual der Wahl, was wir bei welchem Patienten einsetzen. Darüber 
hinaus besprechen wir die Häufigkeit von Anaphylaxien bei Impfungen mit besonderem Fokus auf die Coronaimpfstoffe.

Wir freuen uns auf eine intensive praxisnahe Fortbildung und anregende Diskussionen gemeinsam mit Ihnen und unseren Referenten.

Programm
Zeitplan

  • 08:00 – 09:00 Uhr - Eröffnung der virtuellen Industrieausstellung
     
  • 09:00 – 09:10 Uhr - Begrüßung
    (Dr. med. habil. Andrea Bauer)
     
  • 09:15 – 09:35 Uhr - Update AIT – Hyposensibilisierung bei Nahrungsmittelallergien
    (Prof. Dr. med. Kirsten Beyer)
     
  • 09:40 – 10:00 Uhr - Biological und small molecules in der Therapie von atopischen Ekzemen und Handekzem
    (Prof. Dr. med. Thomas Werfel)
     
  • 10:05 – 10:25 Uhr - Urtikaria –Neues aus der Wissenschaft für den Praxisalltag
    (Prof. Dr. med. Martin Metz)
     
  • 10:30 – 10:50 Uhr - Anaphylaxie gegen Impfstoffe
    (Prof. Dr. med. Knut Brockow)
     
  • 10:55 – 11:30 Uhr - Imbiss mit Besuch der virtuellen Industrieausstellung
     
  • 11:30 – 11:50 Uhr - SIT Leitlinie
    (Prof. Dr. med. habil. Jörg Kleine-Tebbe)
     
  • 11:55 – 12:15 Uhr - Update Leitlinie Allergieprävention 2021
    (Prof. Dr. med. Jens-Oliver Steiß)
     
  • 12:20 – 12:40 Uhr - Rhinosinusitis – was nehme ich wann bei welchem Patienten?
    (Prof. Dr. med. Martin Wagenmann)
     
  • ab 12:45 - Schlusswort und Ausblick auf 2022  
    (Dr. med. habil. Andrea Bauer)

Wissenschaftliche Leitung

Univ. Prof. Dr. Dr. med. habil. Andrea Bauer, MPH

Universitätsklinikum Dresden Klinik und Poliklinik für Dermatologie

Anmeldung

Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Die Veranstaltung findet über GoTo-Meeting statt.
Link zur Veranstaltung: global.gotomeeting.com/join/790908101

ggf. zusätzlich bei Audio-Problemen:
Telefoneinwahl: +49 721 6059 6510 mit Zugangscode: 790-908-101“

 

Sponsoren

Ansprechpartner

Carolin Weichelt

Projektadministratorin